27.10.13, 10:00:00

05 Gründe für Rückenschmwerzen, Teil 1: Du bist ein Mensch


Download (3,7 MB)

Rückenschmerzen sind weit verbreitet - etwa die Hälfte der Menschen in Deutschland hat regelmäßig Rückenschmerzen, mal weniger, mal mehr. Warum ist das so? Grundsätzlich gilt: Der aufrechte Gang macht den Menschen anfällig für Rückenschmerzen. Wenn du also Rückenschmerzen hast und dich fragst: Warum habe ich Rückenschmerzen? Dann kannst du als erstes dir selbst antworten: Ich bin ein Mensch. Als Mensch bin ich anfällig für Rückenschmerzen. Das an sich hilft dir etwas gelassener mit Rückenschmerzen umzugehen. Das Leben in größeren Gemeinschaften macht den Menschen anfällig für Erkältungen - daher braucht man sich keine Sorgen zu machen, wenn man mal erkältet ist. Ähnlich brauchst du dir keine Sorgen zu machen, wenn du mal Rückenschmerzen hast. So kannst du damit gelassener umgehen. Und Gelassenheit im Umgang mit den eigenen Rückenschmerzen hilft tatsächlich, weniger Rückenschmerzen zu empfinden. Rückenyoga Seminare findest du überigens auf https://www.yoga-vidya.de/seminare/interessengebiet/yoga-fuer-den-ruecken.html

rueckenschmerzen-ade
Kommentare (0)



Kommentar hinterlassen