25.05.14, 10:00:00

18 Verspannungen der Kiefermuskeln als Ursache von Schmerzen im Nacken


Download (4,1 MB)

Viele Menschen haben Kiefermuskelverspannungen. Das kann sich manifestieren im Zähneknirschen, im Abschmirgeln der Zähne, die auch zu Karies führen kann. Zahnärzte empfehlen dagegen eine Unterkieferschiene. Diese beseitigt aber nicht die Kiefermuskelverspannungen. Diese Art von Verspannungen kann dann zu einem Gegenhalten von Nackenmuskeln führen. Und die Nackenmuskeln werden dadurch überlastet und fangen an weh zu tun. Du hast dann zwei Möglichkeiten: Erstens: Lerne es die Kiefermuskeln zu entspannen. Zweitens: Stärke die Nackenmuskeln. Dann können sie ein mehr an Verspannungen der Kiefermuskulatur aushalten… Einige Nackenmuskel Stärkungsübungen unter http://www.yoga-vidya.de/de/asana/schulternacken.html

rueckenschmerzen-ade
Kommentare (0)



Kommentar hinterlassen